Login Bilddatenbank


Noch kein Login?
Akkreditierung >>

Gastzugang Bilddatenbank >>
(Kein Bilddownload möglich!)

Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Nur die reine Pressenutzung unter Einhaltung der AGBs ist honorarfrei. Zuwiderhandlungen haben Honorar­forderungen zur Folge.

SWISS-IMAGE.CH

feiert 20 Jahre Bildkommunikation

Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)
Szene aus dem Musical "Die Schöne und das Biest". (swiss-image.ch/Photo Andy Mettler)

Die Schöne, das Biest und die Mystik des Ortes

Ist es das Musical, die Darsteller oder die Umgebung mit Walensee und Churfirsten, welche den besonderen Reiz der Walensee-Bühne ausmacht? Vermutlich ist es die Symbiose von allem. Das abendliche Naturschauspiel der untergehenden Sonne, die Reflexionen auf dem Wasser und das Lichtspiel im Wolkenhimmel sind an jedem Abend anders und gleich faszinierend. Die Kulisse hinter der Musical-Kulisse unterstützt die Darsteller auf der Bühne, schenkt ihnen kreative Kraft. Das aktuelle Musical auf der Zauberbühne ist ein Märchen. Die "Schöne und das Biest" passt zur mystischen Kulisse. Zu den Slideshows

Damit Journalisten in China

Schweizer Kühe beim Fitnesstraining schneller finden!

Alpaufzug oberhalb von Adelboden (Bild Schweiz Tourismus/Martin Mägli)
Trachtenmaedchen Unspunnenfest. (swiss-image.ch/Andy Mettler)

3.1 Millionen Schweizer Bilder für die Medien in aller Welt - kostenlos!

Allegra
Geschätzte Medienschaffende

Die Bildagentur Swiss-Image stellt nationalen und internationalen Medien seit 20 Jahren Schweizer Tourismus- und Eventbilder honorarfrei zur Verfügung. Insgesamt haben Zeitungen, Magazine, Online-Portale und TV-Stationen mehr als 3.1 Millionen Fotos von www.swiss-image.ch bezogen. Eine stattliche Zahl! Während Swiss-Image Schweizer Landschafts- und Städtebilder im Auftrag von Touristikorganisationen mediengerecht aufbereitet und als Hosting-Dienstleister online bringt, hat die Bildagentur für die Bildkommunikation von Events ein komplettes und exklusives System entwickelt.

Die Besonderheit des Swiss-Image-Systems seit 1998: Nicht Medien honorieren unsere Sport- und Eventbilder, sondern der Veranstalter. Dafür erhält er moderne Bildservices für Medien, sein Publikum (Live-Slideshows), seinen Event und seine Partner. An vielen grossen Events (von Engadin Skimarathon bis Eidgenössische Schwing- und Älplerfeste) hat sich die Bildkommunikation mit dem Swiss-Image-System bestens bewährt. Mit Ideen, technischen Innovationen und Engagement hat sich die Bündner Agentur in einem schwierigen Umfeld behaupten und für den Tourismus und Events einige Markterfolge erzielen können. Die Rahmenbedingungen haben sich allerdings im Schweizer Bildmarkt verschlechtert.

Sie finden nachfolgend Pressetexte zum Jubiläum sowie weitere Informationen und Bilder zu den Bildservices von Swiss-Image.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Freundliche Grüsse
Swiss-Image GmbH
Andy Mettler
Gründer 

Medienmitteilungen

20 Jahre Swiss-Image

Pressetext als PDF:
Swiss-Image

Pressetext als PDF:
Event im Bild

Pressebilder für Mediengebrauch:
swiss-image.ch (Login nötig!)

Info-Flyer "Event im Bild" 
als PDF downloaden

3.1 Millionen Bilder

als Imageträger und Botschafter für die Schweiz

Swiss-Image bietet den Medien und Partnern einen bunten Strauss aus Schweizer Event- und Tourismusbildern - zum Nulltarif!

Bildnachweis: Fotografen von oben links - Andreas Gerth, Martin Mägli, Christof Sonderegger, Andrea Badrutt, Andreas Gerth, Marcel Steiner, Thomas Andematten, Jan Gerk, Andy Mettler (12)

Bilder swiss-image.ch

Slideshow

- Die Tour de Suisse war 1998 unser erster Eventkunde!

So hätten die Bilder von 1998 in einer Slideshow von heute ausgeschaut...

20 Jahre Swiss-Image

- Unsere Bilder sind auch in Peking, Berlin oder New York gefragt!

Schweizer Tourismusfotos im Ausland gefragter als in der Schweiz

 

Wenn die South China Morning Post in Hongkong Bilder für einen Reisebericht zur Schweiz sucht, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass sich die Bildredaktion auf www.swiss-image.ch einloggt und die gewünschten Schweizer Kühe auch findet. Die Washington Post tut dasselbe, ebenso die Engadiner Post. Über 3.1 Mio. Downloads hat Swiss-Image seit dem Start 1998 verzeichnet und sich damit als viel genutzte Schweizer Bildquelle etabliert. Und als wichtiger Botschafter für das Ferien- und Reiseland Schweiz. Medienschaffende in aller Welt schätzen den professionellen und honorarfreien Bildservice mit Tourismus-, Sport- und Eventfotos.


am. Eine Bildagentur alleine für den Schweizer Tourismus und Events? Und dazu noch alle Bilder online und gratis für Medien? Was 1998 verrückt klang, war es vermutlich auch. Heute feiert Swiss-Image das 20-jährige Bestehen und kann auf einige Markterfolge zurückblicken. Mit über 3.1 Bilddownloads (bis 250'000 Downloads/Jahr) durch Medien und Partner rund um den Globus unterhält Swiss-Image eine der meist genutzten (passwortgeschützten) Medien-Bilddatenbanken der Schweiz.

Mit starken Fotos, neuen Ideen und Workflows hat Swiss-Image die Bildkommunikation von Schweizer Top-Events nachhaltig verändert. Auch die Wahrnehmung von grossen Schweizer Festen hat die Fotoagentur als "Bild-Generalunternehmer" verbessert. Swiss-Image hat sich unter anderem auf die Bildkommunikation für Eidgenössische Feste spezialisiert. 15 "Eidgenössische", das Unspunnen-Fest sowie über 1'000 Veranstaltungen aller Art sind mit dem Swiss-Image-System ins Bild gesetzt worden. Viele Veranstalter vertrauen seit den Anfängen auf Swiss-Image, zumal sie von den Vorteilen für Medien, Publikum und Event überzeugt sind, und der Tages-Pauschalpreis inklusive Fotograf und Bildredaktor günstig ist.

Bilder swiss-image.ch/Andy Mettler

Bildkommunikation für Events: Schnell, starke Bilder und breite Distribution

Sport- und Eventfotografie: Mit gut präsentierten Eventbildern das Publikum gewinnen 

 

Swiss-Image setzte bereits 1998 an der Tour de Suisse auf einen schnellen Workflow (aus dem mitfahrenden PHOTOmobil). Die Idee war, dass der Fotograf die Bilder seiner Digitalkamera nicht selbst ausliest und bearbeitet, sondern die Bilddaten direkt aus der Kamera zur Redaktion transferiert. 2002 gelang dies mit einem ersten Prototypen, einem tragbaren Computer der US-Army. Aber praxistauglich war diese Lösung nur in Räumen mit WLAN. Weitere Testkonfigurationen mit Mini-Computern oder Remote-Editing führten nicht zum erwünschten Ziel. Erst 2005 war die erste wirklich mobile Lösung mit Bauteilen aus China konstruiert. Seit 2006 nutzen alle Fotografen von Swiss-Image mobile Hotspots (Funktion heute auch in Smartphones integriert), um ihre Sport- und Eventfotos in ein, zwei Sekunden per LTE-Datenfunk an die Redaktion zu senden. Dank des schnellen Workflows können Journalisten bestenfalls drei Minuten nach der Aufnahme das Bild downloaden. Noch schneller kann das Publikum die Fotos auf dem Handy anschauen. Im Laufe der Jahre hat Swiss-Image das System mit neuen Services und Kommunikationskonzepten ausgebaut. Praktisch alle aktuellen Agenturen nutzen heute diesen Workflow an wichtigen Ereignissen.


Pressefotos sind wichtig für die Kommunikation; Bilder für das Publikum wecken Emotionen!

Die Bildkommunikation für alle Arten von Events schliesst nebst den Medien auch andere Zielgruppen wie Publikum, Partner und natürlich den Veranstalter selbst ein. Insbesondere das Publikum vor Ort und im Internet kann den Event mit Live-Slideshows verfolgen - auf der Event-Homepage oder auf jedem Smartphone, Tablet oder Desktop Computer. Zum Dowloaden und Teilen. Am Event wird die Slideshow auf grossen Bildschirmen, aber auch in Hotels, Zügen oder digitalen Infosäulen präsentiert. "Wir möchten ein möglichst breites Publikum mit der Event-Bildwelt erreichen. Denn starke Bilder berühren nach wie vor Menschen", ist Andy Mettler überzeugt. Eine klare Bildarbeit zahle sich für den Veranstalter aus. Deshalb setzt er die Fotos für seinen gesamten Auftritt im Web, Social Media und Werbung ein. Selbst die Sponsoren erhalten Zugang zur offiziellen Event-Bildwelt. 

 

Schweiz Tourismus ist der Motor für die weltweite Bildkommunikation!

Als man 1998 Dia-Duplikate noch per Post-Express an Magazine und Zeitungen verschickte...


1998 steckte der Schweizer Tourismus in einer Formkrise. Dies blieb dem Journalisten und Pressefotografen Andy Mettler in Graubünden nicht verborgen. Während die Verkehrsvereine in den 90er Jahren noch Dia-Duplikate per Post an Magazine versandten, schickte Mettler schon seit 1991 Bilder in digitaler Form an Bildagenturen und Medien. Könnte eine digitale Bilddistribution Tourismusorganisationen helfen? Swiss-Image wollte es wissen. Und es klappte!

Tourismus-Experten wie Hans-Peter Danuser (St. Moritz), Thomas Gurtner (Laax) und Bruno Gerber sel. (Davos) sowie auch WEF-Gründer Klaus Schwab sagten ihre Unterstützung als Erstkunden zu. www.swiss-image.ch ging im Herbst 1998 mit einigen Bildern aus St. Moritz, Laax und Davos als Marktpionier online. Die Bildnutzung durch Medien war (und ist kostenlos). Ein Novum im Tourismusmarkt! Als sich 1999 Schweiz Tourismus für die Onlinelösung interessierte und kurze Zeit später als Key Account beim System mitmachte, ging es mit der Akzeptanz von swiss-image.ch steil aufwärts. Bis heute prägt Schweiz Tourismus quantitativ und qualitativ den Tourismus-Index. Total finden sich auf swiss-image.ch zwischen 6'000 und 8'000 Bilder von Schweizer Top-Fotografen, darunter viele Landschafts- und Städteaufnahmen. Marketing-Themen von Schweiz Tourismus sind jeweils mit einer grösseren Bildstrecke vertreten.

Schweiz Tourismus sorgt für Medienreichweite

Während swiss-image.ch bei vielen Redaktionen immer noch erste Wahl ist, sparen Touristiker bei der Bildarbeit und der integrierten Bilddistribution. Schliesslich kann man gratis Fotos bei Flickr und anderen Insellösungen ablegen - oft völlig ungeschützt und sogar Urheberrechte verletzend. Mit der Folge, dass heute Journalisten auf Recherche nach Schweizer Tourismusbildern in Dutzenden von Bildablagen suchen müssen. Und dabei Dateien in unterschiedlichsten Grössen und Formaten erhalten, die mit den internationalen Normen der Bildagenturen nichts gemein haben. Eine Leitidee von Swiss-Image kann sich offensichtlich nicht durchsetzen: Eine zentrale Bilddatenbank mit mediengerecht aufbereiteten Inhalten stösst im Medienmarkt auf eine bessere Akzeptanz als hunderte Einzellösungen. Bis zu 180'000 touristische Bildbezüge pro Jahr sprechen allerdings für die Swiss-Image-These. Eine Tatsache ist von touristischen Bildanbietern ebenfalls vergessen worden: Die Präsenz und die Medienreichweite von Schweiz Tourismus ist auf den Weltmärkten beachtlich. Jede Destination oder Region im Swiss-Image-System profitiert von den Downloads durch Medien, die von ST oder Swiss-Image akkreditiert wurden.

Vor 20 Jahren hat Swiss-Image eine bessere Ausbildung von angehenden Touristikfachleuten im Bereich der Bildkommunikation gefordert. Geschehen ist an Fachhochschulen und Universitäten diesbezüglich recht wenig. Das Know-How vieler Touristiker zur modernen Bildarbeit ist gemäss Erfahrung von Swiss-Image verbesserungswürdig. Deshalb bietet Swiss-Image im Bereich der visuellen Kommunikation Workshops und Seminare an.

Medienmitteilung als PDF Downloaden

 

Bildnachweis: (von oben links) Martin Mägli, Andreas Gerth, Christof Sonderegger, Martin Maegli

Bildkommunikation

am Beispiel des Unspunnenfestes 2017 in Interlaken

swiss-image.ch/Andy Mettler
Buntes Unspunnenfest 2018
swiss-image.ch/Andy Mettler
 

LiveImage

- unser Workflow macht unmögliche Bildreportagen möglich

Ohne starke Bilder nützt auch modernste Bild- und Computertechnik wenig!

Christian Stucki gewinnt den 1. Gang am Unspunnen-Schwinget. swiss-image.ch/Andy Mettler

Am Anfang steht das Bild! Starke Sport- und Eventbilder sind die Basis für eine erfolgreiche Bildkommunikation! In vielen Jahren hat Swiss-Image ein redaktionelles, logistisches und technisches Konzept entwickelt, das starke Event-Bilder sehr schnell (deshalb der Begriff LiveImage) an diverse Bildnutzer distribuiert oder dem Publikum präsentieren. Halb- oder (in besonderen Fällen) vollautomatisch gelangen die Eventfotos aus der Kamera direkt zu den Bildservern auf der Swiss-Image-Redaktion in Davos. Um die Qualität des Angebotes zu sichern, arbeitet in der Regel eine Bildredakteurin parallel zum Fotografen und optimiert die in schneller Folge eintreffenden Fotos, fügt Bildlegenden an und steuert die Verteilung der fertigen Bilder an Medien, Online-Medien, Publikum, Veranstalter und Partner.

Besser, schneller und günstiger dank dem Swiss-Image-System

Nur dank dem LiveImage-Workflow, den Swiss-Image bereits 2002 demonstrierte, sind die ungewöhnlichen Bildreportagen von Swiss-Image überhaupt realisierbar. Das grosse Potenzial des Swiss-Image-System zeigte sich nach 15 Eidgenössischen Festen auch am Unspunnenfest 2017 in Interlaken. Nur ein Fotograf und eine Bildredakteurin versorgten während sechs Tagen Medien und Publikum täglich mit einem bunten und zeitnahen Bildangebot. Dazu gehörten 50-80 Pressebilder auf swiss-image.ch (täglich!), aktive Bilddistribution an Medien im In- und Ausland, diverse Live-Slideshows auf verschiedenen Plattformen (vom Smartphone bis zur Grossbildpräsentation), Slideshows auf vielen Websites und weitere Bildservices für Hotels, Verbände und Botschaften im Ausland. Am Festfinale sorgten zwei Fotografen und eine Bildredaktorin für eine komplette Abdeckung. 

Komplexe Eventreportagen dank Erfahrung, Teamwork und guter IT-Infrastruktur

Solch komplexen Einsätze wie jener am Unnspunnenfest sind nur mit viel Erfahrung, einem guten Team und einer gut funktionierenden Web-Infrastruktur möglich. Der Benefits für die Medien ist einerseits die grosse Auswahl an starken Sport- und Eventfotos, die kostenlose Nutzung, aber auch die schnelle Verfügbarkeit der Fotos. Im besten Falle sind Eventfotos schon drei Minuten nach der Aufnahme in der Bilddatenbank verfügbar. Online-Medien können noch schneller Bilder für Bildstrecken downloaden. Auf den Handys sind die Fotos bestenfalls schon nach 30 Sekunden zu sehen.

 

Pressetext zu "Event im Bilder als PDF downoaden

 

 

LiveImage bringt die Schwingfotos in Nullkommanichts auf Ihr Handy

Das Swiss-Image-System zeichnet sich durch eine starke Fotografie, Schnelligkeit und Distribution der Bilder an Medien, Soziale Medien, Publikum, Sponsoren und den Event-Veranstalter aus. Am Unspunnenfest 2017 in Interlaken konnten wir das Fest und Schwinget mit unserer gesamten Bildkommunikation begleiten. Den Medien standen die Fotos Minuten nach der Aufnahme zur Verfügung. Auf den Handys des Publikums erschienen die Bilder nach 30 bis 90 Sekunden. Mit 7'424 passwortgeschützten Bilddownloads durch Medien in der Schweiz und im Ausland sowie die Verbände, Partner und Sponsoren war das Unspunnenfest unser erfolgreichster Event 2017. Und ein Bildfest: Die Fotos tauchten auf vielen Websites, Posts und Tweets auf. Mit dem Handy konnte das Publikum alle Bilder visionieren und teilen.

 

Live-Slideshow des Unspunnen-Festes

Swiss-Image

produziert und distribuiert Eventbilder an...

Medien

Starke Bilder, grosse Auswahl, schnellste Verfügbarkeit, einfacher Bezug von Event-Fotos sowie hohe Akzeptanz zeichnen den Presse-Bildservice von Swiss-Image aus. Alle Bilder auf www.swiss-image.ch sind für die Mediennutzung honorarfrei

Neue Medien

Unser Live-Workflow ist der Erfolgsgarant für eine umfassende Bildkommunikation. Alle Fotos werden direkt von der Kamera an unsere Bildredaktion übertragen und weiter zur Live-Slideshow (Eventwebsite), an Online- und Soziale Medien weitergeleitet.

Publikum

Unsere Event-Bilder, in Live-Slideshows präsentiert, wecken bei Teilnehmern und Publikum Emotionen - und damit nachhaltige Erinnerungen. Deshalb zeigen wir dem Publikum die Bildwelt des Events auf deren Homepage, Smartphones u. Grossbildschirmen. Erkunden Sie >> www.liveimage.ch. 

Veranstalter

Swiss-Image übernimmt quasi als „Generalunternehmer Bild“ sämtliche Aufgaben für eine erfolgreiche Bildarbeit. Wir gestalten alle Event-Bilder, bearbeiten und distribuieren sie an Medien, Publikum (vor Ort und im Netz) und an den Event für Web, Social Media, Werbung usw.

Medien und Publikum

profitieren von diesen Bildservices

Medien: Bilddatenbank

Die Distribution der Eventbilder erfolgt sehr schnell über die moderne Bilddatenbank von swiss-image.ch. Jeder Event-Bildbereich kann von denJournalisten direkt angesteuert werden. Immer beliebter ist die PHOTOMail, welche ein Bildauswahl proaktiv an Redaktionen mailt.

Neue Medien: Bildstrecken

Online-Portalen offeriert Swiss-Image ein Download-Webtool, um schnell und einfach Bildstrecken zu erstellen. Mit einem Klick können alle Fotos vom Eventstart bis zum Zeitpunkt des Klicks herunter geladen .werden. Die Bilder sind 2000 Pixel breit und verfügen meist eine Bildlegende. 

 

 

Publikum: LiveSlideshows

Bilder berühren Menschen. Starke Eventfotos, sofort, gross und ansprechend vor Ort und im Netz präsentiert, sind ein wichtiges Kommunikationsmittel, das Teilnehmer, Besucher, Helfer und User anspricht. Der Event soll im besten Licht gezeigt werden.

Veranstalter: Qualitätsgewinn

Eine moderne Bildkommunikaktion ist anspruchsvoll und von Veranstaltern in der Regel kaum durchführbar. Swiss-Image bietet komplette Lösungspakete. Wir übernehmen den Lead in der künstlerischen und technischen Umsetzung. Der Veranstalter einen Bildersvice zum vernünftigen Preis.

Bilder für das Publikum

- weil Fotos Emotionen wecken!

Festumzug zum Abschluss des Unspunnenfestes 2017 in Interlake. swiss-image.ch/Andy Mettler

Schnelle Pressebilder für die Medien - stimmige Slideshows für das Publikum

Diee Pressemitteilung als PDF downloaden

 

Events zu fotografieren und die Bilder schnell und breit an Medien zu distribuieren, ist seit 20 Jahren das Kerngeschäft von Swiss-Image. Von 3.1 Mio. Bilddownloads, welche Medien seit 1998 insgesamt von der Schweizer Bildagentur bezogen haben, sind über eine Million Eventfotos. Aber die Presse ist nicht die einzige Zielgruppe für die Bildarbeit. Live-Fotos auf Event-Homepages, Handys, Grossbildschirmen oder in Zügen führen das Publikum mit der Event-Bildwelt zusammen. Die Fotos sollen auffallen und berühren. 

Die Bündner Bildagentur Swiss-Image hat mit einem eigenen Live-Workflow und vielfältigen Bildreportagen dafür gesorgt, dass Schweizer Veranstaltungen aller Art mit erschwinglichen Kosten ihre Bildarbeit auf ein professionelles Niveau heben können. Der Event profitiert von starken Fotos und einem einmaligen Bildservice für Medien, Publikum, Veranstalter und Partner. Die Medien profitieren von einem reichhaltigen, schnellen und kostenlosen Pressebildservice von Events. 

Für Medien honorarfrei, dafür profitiert der Veranstalter von einer professionellen Bildarbeit

Swiss-Image arbeitet wie eine normale Bildagentur. Lediglich das Bezahlmodell ist umgekehrt. Der Veranstalter mietet Swiss-Image für ein Honorar und sichert sich damit bestimmte Nutzungsrechte sowie Bildservices. Zum Leistungs-Paket zählen u.a. ein Fotograf und ein Bildredaktor. Letzterer optimiert und betextet zeitnah Eventfotos  nach internationalen Agenturstandards. Dem Veranstalter stehen diese Bilder für fast alle Bedürfnisse zur Verfügung. Das Publikum im Netz und vor Ort konsumiert Live-Slideshows, welche Swiss-Image in Sekun-denschnelle auf die Event-Homepage überspielt, genauso wie auf Handys, Tablets und Desktop-Computer. Das Publikum darf die Fotos auf Soziale Medien stellen. Die aktuellen Eventfotos sind zeitgleich auch auf Grossbildschirmen in VIP-Zelten oder gar in Zügen, Bussen und Hotels sichtbar. Die ausdruckstarken Fotografien werden direkt für die bessere Wahrnehmung des Events eingesetzt.

Redaktioneller Bildservice für Online- und Printmedien

Weil der Veranstalter Swiss-Image das Mandat für einen redaktionell unabhängigen Pressebildservice überträgt, stehen die Bilder den Medien ebenso schnell und honorarfrei zur Verfügung. Online-Medien können den "Bild-Downloader" für die einfache und zeitnahe Erstellung von Bildstrecken nutzen. Journalisten finden auf liveimage.ch Bilder für Ihre Posts und Tweets. 

Zu den Nutzniessern des Bildservices zählen auch kleinere Regional- oder Lokalzeitungen, zumal viele sich ein Abo bei der Monopolagentur nicht leisten können. Swiss-Event wird insbesondere an Top-Veranstaltungen geschätzt. Tausende Bilddownloads und einige hunderttausende Besucher der Slideshows wurden an 15 Eidgenössischen Festen registriert.

Dank des einfachen Online-Zuganges (aber mit Login!) und einer aktiven Kommunikation ist Swiss-Image  auch im Ausland bekannt, wo Zeitungen, Ma-gazine und Onlineportale jährlich bis zu 25'000 Eventfotos downloaden. Down-loadrekorde erziele das WEF in Davos mit bis zu 25'000 Bildern. Am Unspunnenfest 2017 waren es fast 7'500 Fotos, an Eidgenössischen Schwingfesten wurden bis zu 18'000 Downloads verzeichnet. Eine  Slideshow an einem Eidg. Jodlerfest verzeichnete gegen 150'000 Besucher.

 

LiveImage

schenkt der Bildkommunikation von Swiss-Image Flügel

Patroulle Suisse am Unspunnenfest. (swiss-image.ch/Andy Mettler)

Das Swiss-Image-System: Ein Netzwerk aus moderner Kamera-, Computer- und Web-Technik

Dank LiveImage* (unsere Eigenentwicklung für die schnelle Bilddistribution) stehen aktuelle Event-Fotos allen Zielgruppen zeitnah zur Verfügung. Auf der Event-Homepage ist eine animierte Live-Slideshow in Sekundenschnelle zu sehen, ebenso auf Grossbildschirmen vor Ort. Die Medienbilder sind drei bis sechs Minuten nach der Aufnahme online verfügbar. Die Online-Bilddatenbank steht den Medien das ganze Jahr über als Online-Archiv zur Verfügung. Die Grafik zeigt die Nutzungsvielfalt der Eventfotos dank unseres Workflows "LiveImage" für Medien und Publikum.

 

Live-Slideshows

 

*eingetragene Marke

LiveImage ist eine Challenge für Fotografen

Qualität und Schnelligkeit zeichnen die Bildkommunikation von Swiss-Image aus. Um alle Anforderungen eines modernen Bildservices zeitnah zu erfüllen, arbeitet die Bildredaktion Hand in Hand mit dem Fotografen. Dieser überträgt seine Fotos per WiFi/LTE direkt aus der Kamera zur Redaktion. Dort werden die Fotos (teilautomatisch) optimiert, mit Bildlegenden versehen und an die verschiedenen Webserver verteilt. Die Arbeitsteilung schenkt dem Fotografen Zeit und Konzentration für seine kreative Tätigkeit. Dank unserer Erfahrung ist die Bildausbeute gegenüber herkömmlichen Arbeitsweisen klar höher. Allerdings sind die Ansprüche an Fotografen und Bildredaktoren ebenfalls gestiegen. Nur wenige Agentur-Profis können optimal  mit dem Live-Workflow arbeiten, zumal sie wie vor 20 Jahren beim Belichten von Diafilmen vollformatig und präzise belichten müssen. Die Arbeit bei Regen, Schnee, auf dem E-Bike oder im Helikopter erschwert die schnelle Bildauswahl auf dem kleinen Kamerabildschirm zusätzlich. Doch der Zeit- und Qualitätsdruck ist auch eine Challenge für die Fotografen. Denn am Schluss zählt nur die Qualität der Bilder.